BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Unterstützen Sie die Tafel Itzehoe!


Jetzt spenden!

 

Lions Club Itzehoe: Neue Kühlschränke für die Tafel

05. 11. 2020

Bericht aus der Norddeutschen Rundschau am 05.11.20:

 

Neue Kühlschränke für die Tafel
ITZEHOE Zwei Mal pro Woche verteilt die Tafel Itzehoe an bis zu 1400 Menschen Lebensmittel. Diese werden von Märkten gespendet, sind aber qualitativ einwandfrei. Damit das so bleibt, müssen sie gekühlt werden – dabei drohte ein Problem. Mit Hilfe des Lions-Clubs Itzehoe konnte es beseitigt werden.


Nicht nur hatte der Club vor zehn Jahren eines der Kühlfahrzeuge finanziert, bereits 2006 waren die Lions beteiligt, als die Tafel eine neue Kühlanlage brauchte. Diese war nun in die Jahre gekommen: Die Leistung stimmte nicht mehr, eine Reparatur war zu aufwändig, und die Stromverbräuche waren zu hoch.


Die Tafel leiste mit ihren Ehrenamtlern sehr gute Arbeit, sagte Lions-Präsident Lutz Bitomsky: „Diese Organisation verdient es immer wieder, unterstützt zu werden.“


Spezielle Kühlschränke wurden bestellt und nun installiert. Tafel-Leiterin Antoinette Deister bedankte sich und schilderte die nicht einfache Situation in der Corona-Pandemie. Wegen der Hygienevorschriften habe sich der Aufwand stark erhöht.


Die Lions wollten darüber hinaus helfen, sagte Mitglied Hans Jochen Albers: „Gerne werden wir, wie auch im letzten Jahr, in der Vorweihnachtszeit Kaffee, Tee und Trinkschokolade im Wert von 1000 Euro bereit stellen.“ sh:z

 

Bild zur Meldung: Vor den neuen Kühlschränken: Lionsmitglied Hans Jochen Albers (l.) mit Torben Ahmling von der Tafel. Foto: Lions Club Itzehoe